Sie sind hier:

Das Jugendbeteiligungsprojekt "JumPin Obervieland" hat sich über das bemerkenswerte Engagement einer Gruppe von Jugendlichen aus dem Stadtteil erfreulicherweise zu einer dauerhaften Institution entwickelt und damit den Grundstein für die Schaffung eines Jugendbeirates für den Stadtteil Obervieland gelegt. Vor diesem Hintergrund hat der Beirat auf seiner Sitzung am 10.02.2015 beschlossen, auch für das Haushaltsjahr 2015 Globalmittel in Höhe von 10.000 Euro zur Verfügung zu stellen. Kinder und Jugendliche aus dem Stadtteil sollen die Möglichkeit haben, ihre Wünsche und Ideen einzubringen:
Flyer Jugendbeteiligung (pdf, 413.5 KB)
Ideenantrag (pdf, 39.5 KB)
Über die Vergabe von Projektmitteln für die Umsetzung dieser Wünsche und Ideen entscheiden die Mitglieder eigenverantwortlich im Konsens. Das Ortsamt prüft das ordnungsgemäße Verfahren sowie die Einhaltung der rechtlichen Vorgaben.

2015 wurden folgende Projekte gefördert:

  • Kinder- und Jugendfarm Bremen e. V. , Lange Farmnächte, 400,00 €
  • Bürgerhaus Obervieland, Tagesausflug in das Universum für Kinder und Jugendliche im Alter von 6- 14 Jahren, 100,00 €
  • DRK AKTIV-Treff, Sanierung Fußballplatz Arsten-Nord, 1.601,80 €
  • Funpark Obervieland/AWO Soziale Dienste gemeinnützige GmbH, Anschaffung einer mobilen Musikanlage nebst Kabeltrommel, 418,98 €
  • JumpIn, Gestaltung des Flyers, 100,00 €
  • Kinder- und Jugendfarm Bremen e. V., Seilbahn, 7.379,12 €

2014 wurden folgende Projekte gefördert:

  • Funpark Obervieland/AWO Soziale Dienste gemeinnützige GmbH, Ausbau einer Rennstrecke für ferngesteuerte elektrische Modellautos, 1.600,00 €
  • Evangelische Kirchengemeinde Arsten-Habenhausen, Fassadenerneuerung altes Arster Pfarrhaus, 500,00 €
  • Kinder- und Jugendfarm Bremen e. V., Graffiti-Projekt im Außenbereich der Farm, 250,00 €
  • Kinder- und Jugendfarm Bremen e. V., Solarpumpe für den Farmteich, 200,00 €
  • Schulverein der Grundschule Alfred-Faust-Straße, Gesellschaftsspiele als Ergänzung zur Pausenspielausleihe als Spielmöglichkeit für die Schüler/innen in Regenpausen, 1.262, 56 €
  • Gymnasium Links der Weser, Grüner Mensagarten, 700,00 €